ABC 3 - Gasaustritt in Gebäude

Gefahrgut > Leckage
Zugriffe 261
Einsatzort Details

Trebgast
Datum 30.10.2022
Alarmierungszeit 19:36 Uhr
Einsatzende 20:45 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 9 Min.
Alarmierungsart Sirene
Einsatzführer Christian Diersch
Einsatzleiter Christian Diersch
Mannschaftsstärke 1/8
eingesetzte Kräfte

FF Lanzendorf
FF Trebgast
FF Feuln/Waizendorf
FF Kulmbach
FF Neuenmarkt
FF Lindau
FF Himmelkron
FF Hegnabrunn
FF Bad Berneck

Einsatzbericht

Auf Grund eines ausgelösten Gaswarnmelders in einem Gebäude wurde die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein, wird in solchen Fällen eine der höchsten Alarmstufen ausgelöst und es wird viel Sonderausrüstung benötigt, die nur bei wenigen Feuerwehren vorhanden ist. Nach dem Eintreffen, wurden sofort Messungen veranlasst sowie der Gastank, der sich außerhalb des Gebäudes befindet geschlossen, um ein Nachströmen zu verhindern. Glücklicherweise konnte auf Grundlage der durchgeführten Messungen im gesamten Gebäude konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Da Flüssiggas schwerer als Luft ist, wurde zudem noch der angrenzende Abwasserkanal kontrolliert. Auch hier konnte kein Flüssiggas nachgewiesen werden.